„Mein Wutöschingen“ – Die persönliche Gemeinde: Benutzeranmeldung:

Sie sind hier:   / Schulen und Kindergärten

Für Schulklassen und Kindergärten

Die Mediothek der Gemeinde Wutöschingen besteht nunmehr seit 01.04.1982. In dieser Zeit waren wir immer bemüht unser Angebot aktuell zu gestalten.
Den örtlichen Schulen und Kindergärten bieten wir zwischenzeitlich verschiedene Kooperationen an.

Klassenführungen

  • Wir laden die Kinder herzlich zu einer spielerischen Erkundung unserer Kinderecke mit Vorlesen eines entsprechenden Bilderbuches ein.
  • Für die Erstklässler bieten wir ein Bilderbuchkino zum Thema Lesen-Lernen an.
  • Für die Zweitklässler gibt es einen Leseabend mit angepasster Bibliotheksführung.
  • Für die Dritt- oder Viertklässler bieten wir nach Absprache gerne eine themenbezogene Klassenführung an.
  • Die Fünftklässler informieren sich beim „Check In“, wie Bibliothek heute funktioniert.

Brockhaus Online

Für Schüler eine ideale Ergänzung zu unserem Medienbestand bietet die Recherche bei Brockhaus.de – einer Plattform mit geprüftem und zitierfähigem Wissen zu zahlreichen Themen. Ob für die Schule oder privat können Informationen nachgeschlagen werden. In unterschiedlichen Kategorien – von dem Kinderlexikon über den Jugendbrockhaus bis zur Enzyklopädie für Erwachsene sind die Informationen altersentsprechend formuliert.

Das Einloggen funktioniert einfach mit dem Leserausweis.

Medienkisten

Gerne stellen wir aus unserem Bestand Medienkisten für den Gebrauch im Unterricht zusammen.

Für alle weiteren Ideen und Anregungen sind wir offen. Zur Absprache einzelner Themen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an uns, damit wir einen optimalen und reibungslosen Ablauf gewährleisten können.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Mediothek der Gemeinde Wutöschingen
Hauptstraße 28a
79793 Wutöschingen

Telefon: 07746 / 852 - 48
Telefax: 07746 / 852 - 49
mediothek@wutoeschingen.de

das Online-Medien-Angebot:

Über den Leserausweis haben Sie die Möglichkeit auf die Daten der Brockhaus Enzyklopädie zuzugreifen. Hier geht’s zum Medienbestand:

wwwopac